1. Gemeinschaftswochenende

Letztes Wochenende hatten wir unser erstes Gemeinschaftswochenende. Von Freitag Abend bis Sonntag Mittag trafen wir uns zu elft, um unseren Gemeinschaftsgründungsprozess weiter zu bewegen.

Wir hatten uns eigentlich ein schönes Programm überlegt, wollten uns spielerisch tiefer kennenlernen, wollten schauen, welche inhaltlichen Themen in der Gruppe gerade oben auf liegen und eine gemeinsame Vision kreieren. Aber es kam mal wieder ganz anders als geplant. Bereits am Freitag Abend offenbarten sich Unstimmigkeiten, der Prozess zur weiteren Bearbeitung zog sich über den gesamten Samstag. Am Sonntag blieb dann nur noch Raum für Feedback zu unserer Kommunikation unseres externen Begleiters (der dankenswerter Weise wieder dabei war), eine Klärung eines zweier Konflikts und ausführliches Check-Out.

Jetzt stehen bei den nächsten Treffen mal ein paar inhaltliche Themen und Entscheidungen an. Da wir uns ordentlich Zeit für die zwischenmenschlichen Prozesse gelassen haben, wird das hoffentlich einigermaßen gut gehen (die Hoffnung stirbt zuletzt ;-))

Wir freuen uns weiterhin über an uns und dem Projekt interessierte Menschen. Wir haben gerade nicht ganz klar, wie das Procedere aussieht – auch das ein Thema für eines der nächsten Treffen!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.